2 CBD-basierte Rezepte zum Nachmachen für zu Hause

In mehreren Ländern ist der Konsum von CBD-Cannabis inzwischen legal. Von Keksen bis hin zu Süßigkeiten, Bonbons und Brownies gibt es viele Produkte auf Cannabidiol-Basis, deren Konsum nicht mehr der gesetzlichen Kontrolle unterliegt. Der Grund dafür sind die therapeutischen Eigenschaften dieses Cannabinoids für das menschliche Wohlbefinden. In diesem Artikel werden Sie 2 CBD-Rezepte entdecken, die Sie leicht zu Hause zubereiten können.

Chill Guac: Guacamole mit CBD

Chill Guac ist heutzutage das, was der mexikanischen Küche die Ehre gibt. Guacamole ist in der Tat nahrhaft und erfrischend und bietet den Verbrauchern mehrere gesundheitliche Vorteile. Es hat die Tugenden seiner Hauptzutat, der Avocado. Weitere Einzelheiten unter https://www.food-monitor.de/2021/07/die-drei-besten-kochrezepte-mit-cb. Diese Frucht besteht im Wesentlichen aus 18 Aminosäuren und ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die bekanntermaßen den Cholesterinspiegel senken und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Für das Chill Guac die Avocados nach dem Entfernen der Schale in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, um ein Püree zu erhalten. Die Tomaten, die Zwiebel und die Knoblauchzehe sowie die erforderlichen Gewürze hinzufügen. Zum Schluss fügen Sie 6 Tropfen CBD-Öl hinzu, mischen es und decken die Schüssel mit Plastikfolie ab.

Kalte Milch: Mandelmilch mit CBD

Cannabismilch kann bei der Zubereitung verschiedener Gerichte von großem Nutzen sein. Die bekannteste und am häufigsten verwendete Variante ist jedoch die CBD-Mandelmilch, da sie einen hohen natürlichen Fettgehalt aufweist. Dieses Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und bietet den Vorteil, die Vorteile von Cannabis in einem köstlichen Getränk zu nutzen. Für die Zubereitung weichen Sie die Mandeln mindestens 8 Stunden, wenn möglich sogar über Nacht, in Wasser ein. Dann abtropfen lassen, abspülen und in die Schüssel eines Mixers geben, dabei Wasser, Meersalz und Vanille hinzufügen. Die Mischung 30 Sekunden lang bei hoher Geschwindigkeit mixen und dann in den Pflanzenmilchbeutel füllen.

Lesen Sie mehr:   Was können Sie tun, um die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails zu verbessern?